Kontakt
Leistungen
Für meine Zähne. Für meine Lebensqualität.

Hochwertiger Zahnersatz

Zahnersatz, in diesen Bereich gehören auch Zahnimplantate, ist eine Kernkompetenz unserer Praxis. Unser Ziel ist nicht nur, dass Sie wieder problemlos kauen und essen können. Guter Zahnersatz sollte ein natürliches Kaugefühl vermitteln, Kiefergelenks- und CMD-Problemen vorbeugen, gut verträglich und haltbar sein. Außerdem kann Zahnersatz heute dank moderner Materialien nahezu so schön wirken wie natürliche Zähne.

Teamwork für Qualität und Ästhetik

Teamwork für Qualität und Ästhetik

Optimaler Zahnersatz für Sie ist immer das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Ihnen, dem Zahnarzt und dem Zahntechniker. Ihre Wünsche und individuellen Besonderheiten sind die Grundlage, auf der wir gemeinsam mit erfahrenen Zahntechnikern eine maßgeschneiderte, ästhetische und funktionale Lösung für Sie entwickeln.

Wir arbeiten dazu vertrauensvoll mit mehreren hervorragenden Dentallaboren zusammen, um für Sie das fachlich versierteste Ergebnis zu erzielen.

Besondere Details für Qualitäts-Zahnersatz:

  • Metallfrei und hochästhetisch: Ein Schwerpunkt unserer Praxis sind metallfreie und sehr natürlich wirkende Kronen und Brücken aus Vollkeramik
  • Besondere Versorgungsformen: Wir bieten Ihnen herausnehmbare, gaumenfreie Kombinationsarbeiten und klammerfreie Interimsversorgungen (Langzeitprovisorien)
  • Abstimmung vor Ort: Bei Bedarf kann die persönliche Beratung und Abstimmung der Zahnform und Farbnuancierung direkt mit dem ausführenden Zahntechniker erfolgen. Dies ermöglicht eine sehr individuelle, natürlich wirkende Ausführung.
  • Vorschaumodell („Mock-Up“): Auf Wunsch erstellen wir bei größeren Zahnersatzarbeiten ein detailgetreues Vorschaumodell. Sie können es im Mund testen und begutachten.
  • Finanzierung: Als Service ermöglichen wir Ihnen eine Ratenzahlung (in Zusammenarbeit mit einem Abrechnungsdienstleister).

Wir berücksichtigen bei der Herstellung von Zahnersatz auch die Funktions- und Kiefergelenkdiagnostik – denn die beste Behandlung eines Zahnes nützt nichts, wenn das Gesamt-Kausystem nicht stimmig ist.

Kiefergelenk und Kaumuskulatur müssen zum gleichen Zeitpunkt und mit gleichmäßigen Kräften belastet werden. Damit können eine CMD bzw. Kiefergelenksprobleme und Symptome wie Kopfschmerzen in aller Regel von vornherein wirksam vermieden werden.

Unter anderem wird Zahnersatz bei der Herstellung so angepasst, dass er Ihrem natürlichen Zusammenbiss und Kauvorgang gerecht und eine harmonische, biomimetische „Verzahnung“ von Ober- und Unterkiefer erfolgt.

Auch dank der intensiveren Prophylaxe und Prävention (einem der Schwerpunkte unserer Kaufbeurer Praxis) haben ältere Patienten heutzutage immer mehr eigene Zähne. Häufig weist das Gebiss dann allerdings starke Abnutzungserscheinungen und oft eine Absenkung des gesamten Bissniveaus mit entsprechenden Auswirkungen auf das komplette Kausystem (Zähne, Kiefer, Muskeln und Kiefergelenke) auf.

Ein wichtiger Zwischenschritt zur Etablierung eines neuen, korrekten Bissniveaus ist der vorübergehende Aufbau der Zähne mit modernen Kauflächen-Veneers („Table Tops“).

Kronen und Teilkronen: Sie kommen zum Einsatz, wenn Kariesschäden nicht mehr durch Füllungen bzw. Inlays/Onlays repariert werden können.

Veneers: Diese Keramik-Verblendschalen dienen der ästhetischen Korrektur von Frontzähnen.

Brücken: Fehlen einer oder mehrere Zähne nebeneinander, sind Brücken eine Möglichkeit zum Schluss der Zahnreihe.

Kombinationszahnersatz: Herausnehmbarer Zahnersatz, der mit festsitzenden Bestandteilen an natürlichen Zähnen oder Implantaten gehalten wird.

Teil- und Totalprothesen: Für den Ersatz mehrerer fehlender Zähne oder die Versorgung komplett zahnloser Kiefer.

Implantatgetragener Zahnersatz bietet oftmals Vorteile gegenüber den genannten konventionellen Zahnersatzarten.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Zahnersatzarten (Kronen, Brücken, Teil- und Totalprothesen) erhalten Sie im Ratgeber Zähne.